Auswahl an möglichen Modulen

Die OBSERVAR Module werden in Zusammenarbeit mit unseren Kunden laufend weiterentwickelt. So stellen wir sicher, dass unsere Lösungen praxisorientiert und Kundenfreundlich auf- und ausgebaut sind.

Als Minimumlösung ist der Master plus ein weiteres Modul notwendig. Die Software ist jederzeit erweiterbar und passt sich Ihren Bedürfnissen an.



Master Modul

Der Master ist das Konfigurationstool für alle Module. In diesem Modul werden zentral die Grundeinstellungen vorgenommen und die Unternehmensstruktur sowie darunter liegende Divisionen erfasst.  Rollenberechtigungen werden ebenfalls im Master definiert.

EROM Assessment (qualitativ & quantitativ)

Haben wir die Top Risiken/Top Chancen der einzelnen Unternehmenseinheiten und der Gesamtunternehmung identifiziert, beurteilt und dokumentiert?

Strategische Projekte

Haben wir die wesentlichen Einmalmassnahmen zur Risikoreduktion/Chancennutzung der einzelnen Unternehmenseinheiten und der Gesamtunternehmung bestimmt, dokumentiert und die erfolgreiche Umsetzung überwacht und dokumentiert?

Strategische Prozesse

Sind die wesentlichen wiederkehrenden/permanenten Massnahmen/Tätigkeiten zur Risikoreduktion/Chancennutzung der einzelnen Unternehmenseinheiten und der Gesamtunternehmung vorhanden, dokumentiert und die erfolgreiche Umsetzung überwacht und dokumentiert?

Operative Prozesse

Sind die wesentlichen wiederkehrenden/permanenten Massnahmen/Tätigkeiten zur Risikoreduktion/Chancennutzung der einzelnen Unternehmenseinheiten und der Gesamtunternehmung vorhanden, dokumentiert und die erfolgreiche Umsetzung überwacht und dokumentiert?

Operative Projekte

Haben wir die wesentlichen Einmalmassnahmen zur Risikoreduktion/Chancennutzung der einzelnen Unternehmenseinheiten und der Gesamtunternehmung bestimmt, dokumentiert und die erfolgreiche Umsetzung überwacht und dokumentiert?

Compliance

Sind die wesentlichen Compliance-Elemente zur Einhaltung aller Vorschriften/Gesetze dokumentiert und kommuniziert. Wird die erfolgreiche Einhaltung überwacht und dokumentiert? Werden Verstösse erkannt und nachverfolgt sowie Lösungen erarbeitet?

IT Security

Sind die wesentlichen wiederkehrenden/permanenten Massnahmen/Tätigkeiten zur IT Security der einzelnen Unternehmenseinheiten und der Gesamtunternehmung vorhanden, dokumentiert, kommuniziert und die erfolgreiche Umsetzung überwacht und dokumentiert?

Supplier Evaluation

Haben wir die Vorgaben (Compliance) bezüglich Auswahl von potentiellen Lieferanten berücksichtigt, überwacht und dokumentiert? Wurden alle wichtigen Faktoren berücksichtigt und die geeignetsten Lieferanten ausgewählt?

Datenschutz

Sind die wesentlichen wiederkehrenden/permanenten Massnahmen/Tätigkeiten zum Schutz der Daten von Personen und Unternehmen vorhanden, dokumentiert und die erfolgreiche Umsetzung überwacht und dokumentiert? Werden die Prozesse laufend an die aktuelle Gesetzgebung angepasst?

Vertragsmanagement / Controlling

Sind alle Verträge/Vereinbarungen/Patente der einzelnen Unternehmenseinheiten und der Gesamtunternehmung erfasst und dokumentiert inkl. Ansprechpersonen und wichtigen Parametern? Haben wir eine globale Übersicht?  Haben wir sichergestellt, dass wichtige Fristen (Kündigungstermine, Verlängerung Patente/Verträge etc.) auch bei Personalwechsel nicht vergessen werden?

Gerichtsfälle (Legal Cases)

Sind alle Gerichtsfälle der einzelnen Unternehmenseinheiten und der Gesamtunternehmung erfasst und dokumentiert inkl. Ansprechpersonen und wichtigen Parametern? Werden Gerichtsfälle genügend überwacht (Eingabefristen, Gerichtstermine etc.) um eine erfolgreiche Bearbeitung/Nachverfolgung zu gewährleisten?

Tasks / Pendenzen / GL-Entscheidungen

Haben wir die wesentlichen GL-Entscheidungen/Pendenzen/Aufgaben erfasst, dokumentiert und die erfolgreiche Umsetzung überwacht und dokumentiert?

Supplier Performance

Haben wir einen Überblick über alle wesentlichen Lieferanten in den  einzelnen Unternehmenseinheiten und der Gesamtunternehmung?  Wie gross ist die Zufriedenheit, sind die Probleme mit den Lieferanten? Müssen Alternativ-Lieferanten gesucht werden?

Trouble Shooting

Haben wir die wesentlichen Massnahmen zur Erfassung, Kommunikation und Dokumentation sowie Lösung von Vorfällen in den  einzelnen Unternehmenseinheiten und der Gesamtunternehmung bestimmt und die erfolgreiche Umsetzung überwacht und dokumentiert?

Audit

Haben wir die wesentlichen Massnahmen aus den Findings von Audits/Reviews in den einzelnen Unternehmenseinheiten und der Gesamtunternehmung bestimmt, dokumentiert und die erfolgreiche Umsetzung überwacht und dokumentiert?

Incident Reporting

Erhalten wir die wesentlichen Vorfälle in den einzelnen Unternehmenseinheiten gemeldet? Sind diese dokumentiert und sind mögliche Lösungen erkannt und in die Wege geleitet? Werden die Erkenntnisse auch für die konzernweite Prävention genutzt?

Performance Improvement

Kennen wir die wesentlichen Effizienz-Probleme / Verbesserungspotentiale  in den einzelnen Unternehmens-einheiten und der Gesamtunternehmung? Sind diese dokumentiert und sind mögliche Lösungen erkannt und in die Wege geleitet?

Assets (Liegenschaften / Wertschriften)

Haben wir sichergestellt, dass keine Termine/Handlungen vergessen werden? (Z.B. Kündigungstermine, periodische Wartungsarbeiten, Auflösung von Positionen etc.)

New Risk Reporting

Erhalten wir die wesentlichen neuen Risiken/Veränderungen von einzelnen Unternehmenseinheiten? Sind diese dokumentiert und sind mögliche Lösungen erkannt und in die Wege geleitet? Könnten diese allenfalls für andere Einheiten auch relevant sein? (kann auch kombiniert als Vorschlagswesen verwendet werden)

Loss Reporting

Erhalten wir alle wesentlichen Schadensmeldungen von einzelnen Unternehmenseinheiten? Sind diese dokumentiert und sind mögliche Lösungen erkannt und in die Wege geleitet? Könnten diese allenfalls für andere Einheiten auch relevant sein?

Beteiligungscontrolling

Erhalten wir alle wesentlichen rechtlichen Informationen/Veränderungen von einzelnen Unternehmenseinheiten? Sind diese aktuell und dokumentiert? Haben wir einen Überblick z.B. über die Zeichnungsberechtigungen bei Personalwechsel?

EROM Konsolidierung

Kennen wir die kumulierten Top Risiken / Top Chancen? (weltweit / je Division / je Region / je Land etc.) Kennen wir die Veränderungen über mehrere Jahre (Trends / Entwicklungen)? Haben wir eine Entscheidungsgrundlage für konzernweite Massnahmen zur Risikoreduktion / Chancennutzung?

Garantien und Bürgschaften

Haben wir einen unternehmensweiten Überblick über gegebene und/oder erhaltene Garantien & Bürgschaften? Haben wir eine automatische Überwachung der Fristen/Ablaufdaten? Das Modul unterstützt die Dokumentation und Nachverfolgung / Controlling / Follow-Up von Garantien & Bürgschaften.

OBSERVATION

Dieses Modul erlaubt die intelligente Filterung einer Vielzahl von Informationen und Meldungen – übergreifend über alle Process / Project und Reporting Module. Das Modul generiert automatische periodische Reports welche individuell je Berichtsempfänger mit einem 9-stufigen Verfahren parametrisiert werden können. Dadurch können z.B. 100 verschiedene Führungskräfte auch 100 verschiedene (individuelle und massgeschneiderte) Berichte automatisch erhalten.

Hinweisgeber Modul

Reporting Modul in welchem User anonym Hinweise erfassen können. Die Informationen werden anonym gespeichert und verschlüsselt. Das Modul kann kombiniert auch als Vorschlagswesen verwendet werden. Erfasste Meldungen werden in einem strukturierten Workflow durch individuell zugewiesene User weiterbearbeitet inkl. Dokumentationen / Grafikauswertungen etc.

Keine passende Lösung gefunden? Senden Sie uns Ihre Anforderungen und wir klären gemeinsam mit Ihnen was wir für Sie tun können.

Kontaktieren Sie uns