Peter Nauer  CEO

(seit 2004)

peter.nauer@observar.ch

CEO

 

war zwischen 1997 und 2004 bei der KPMG Schweiz verantwortlich für den Bereich ERM (Enterprise Risk Management) Services.

Peter Nauer hat als erster Berater «Control and Risk Self Assessments» (CRSA) im europäischen Raum eingeführt und umgesetzt. Er hat bei einer Vielzahl von Kunden verschiedener Branchen und Länder Risk Management-Projekte durchgeführt.

Er hat die gesamtheitliche Methodologie zur Erkennung und Bewertung der grössten Chancen und Risiken einer Unternehmung (EROM) und das Tool «OBSERVAR» entwickelt.

Von 1990 bis 1996 war Peter Nauer bei KPMG Zug im Bereich Wirtschaftsprüfung überwiegend für internationale Kunden tätig. Diese Erfahrungen (u.a. als Koordinator der weltweiten Konzernrechnungsprüfung eines börsennotierten Unternehmens mit rund 150 Tochtergesellschaften) waren der Grundstein für die Entwicklung von Methoden und Tools welche mit einheitlichen Vorgehensweisen und Auswertungen auch die konzernweite Konsolidierung von Chancen und Risiken erlauben.

 
 

Hermann Bissig Datenschutzbeauftragter der Observar AG

hermann.bissig@observar.ch

Hermann Bissig

 

war über 25 Jahre in diversen Funktionen im Finanzbereich des Family Office und der Holding einer grossen Unternehmerfamilie in internationalem Umfeld tätig.

Während seiner beruflichen Laufbahn hat er sich eine umfangreiche Erfahrung auf dem Gebiet der finanziellen Berichterstattung (allgemein und nach IFRS), im Umgang mit Prüfern sowie in sämtlichen Fragen der Corporate Assurance erworben.

In den letzten Jahren spielten dabei die Themen ‘Governance, Risk und Compliance’ eine immer bedeutendere Rolle, insbesondere gegenüber Audit & Risk Committees.

Hermann Bissig besitzt einen betriebswirtschaftlichen Abschluss der Universität St. Gallen und ist dipl. Wirtschaftsprüfer.

 
 

Nina Kaufmann-Frank
Repräsentantin für Österreich

nina.kaufmann@observar.ch

Nina Kaufmann-Frank

Magistra der Handelswissenschaften

Nach 10 Jahren als Beraterin für mittlere Unternehmen und in der internationalen Luftfahrt war sie 7 Jahre als Konzernrisikomanagerin für die Böhler-Uddeholm AG tätig. Dort war sie für das Konzept und die Umsetzung eines konzernweiten Risiko- und Chancenmanagements in über 65 Gesellschaften auf 5 Kontinenten verantwortlich.

 Seit 2012 unabhängige Beraterin und Coach für Unternehmensweites Risiko- und Chancenmanagement für Internationale Konzeren und mittlere Unternehmen sowie für AufsichträtInnen, Vorstände und Manager.

OBSERVAR „OBSERVAR überzeugt mich durch die Umsetzung hoch aktueller Themen und Prozesse in der Wirtschaft,  die von Arbeitnehmern geplant, strukturiert, organisiert und umgesetzt werden müssen. Die OBSERVAR Software unterstützt Unternehmen darin, ihre Arbeitnehmer von komplexen Arbeitsaufgaben zu entlasten, damit sie genug Zeit für die Kernaufgaben des Unternehmens haben. Der Kunde ist für OBSERVAR Partner und immer wieder Impulsgeber für Weiterentwicklungen. So ist die Software stets am Puls der Zeit.

 
 

Die Entwicklung der OBSERVAR AG Software Tools wird von eigenen Software Entwicklern vorangetrieben. Wir arbeiten regelmässig mit externen IT Experten und Spezialisten aus den Bereichen GRC, Risikomanagement und Audit zusammen.

Mit dem MBO per 1. April 2004 erwarb Peter Nauer sämtliche Rechte am OBSERVAR Tool sowie die Erlaubnis, die bisherigen Projekte offiziell als Referenzen zu verwenden.